Hat Pischel die Meinungshoheit?

by

Who the heck ist Pischel? Das mag sich vielleicht der Eine oder Andere fragen. 

Jürgen Pischel ist Chefredakteur der Deutschen Zahnarzt Woche (DZW), noch melden die Auguren, den der Besitzer des Blatts, Prof. Hinz aus Herne, will das Blättchen angeblich verkaufen. Wie gesagt, angeblich. Denn genaues weiß man natürlich nicht.  

Aber warum dann bashing?  

So manchem ist Jürgen W. ein Dorn im Auge. Angeblich hätte er ein Meinungsmonopol in der deutschen Zahnheilkunde. Das sagt Gerhard W. Gerhard W. ist aber nicht der Bruder von Jürgen W. sondern Kommentator bei einem anderen Verlag. So so ist das also. Vielleicht ärgert sich Gerhard W. dass seine Kommentare nicht so durchschlagen wie die von Jürgen W. ? Vielleicht?  

Auf jeden Fall findet Rüdiger O. gut, was Gerhard W. sagt. Rüdiger O. kommt aber aus München, nicht aus Herne und auch nicht aus Lünen, na ja, genauer gesagt kommt er aus Starnberg. Das liegt bei München. In München hat er die Praxis, aber am Starnberg liegt sein Institut. Nun, ist der Starnberg nun ein Starnberg oder ist er ein See? Genaues weiss man auch hier nicht.  

Rüdiger O. schreibt auch für ein dentales Blättchen. Ein rotes, um es genau zu sagen. Das glaubt der Leser wahrscheinlich nicht, dass es in der Deutschen Zahnheilkunde (Sezzer, bitte in altdeutsch!) [geht kloar, Schreiberling!] ein rotes Blatt gibet! Ja, es gibt es! Nun Rüdiger O. ist beim BVAZ. Das steht für Bundesverband der Allgemein-Zahnärzte. Er hat zwar mit dem BVAZ nix zu tun, sagt er, aber als Adresse steht seine Praxisanschrift drin. Ein Zufall? Ja, natürlich, es gibt einfach solche Zufälle auf dieser Welt.  

Und Rüdiger O. hat ein Problem. Das Problem ist, dass er denkt, er wird nicht ernst genommen, wie der ganze BVAZ. Und deshalb ist er gegen Jürgen W. und für Gerhard W.  

So einfach ist das!  

Fortsetzung folgt!

7 Responses to “Hat Pischel die Meinungshoheit?”

  1. zahnteufelchen Says:

    Nachtrag:

    Kommentar von Rüdiger in einem zahnforum: Ist das ein Schub oder sind sie bekifft?

  2. ari-el Says:

    was fängst Du denn für eine Fehde mit O. an ? tststs …
    Ob man Herr P. mit der geballten Einfältigkeit die sich in der Zeitung mit jeder Ausgabe
    neu dokumentiert als Meinungsführerschaft bezeichnen kann , wage ich zu bezweifen.
    Meinungsmonopole entstünde ja nur dann, wenn der geneigte Leser des Blattes sein Hirn abschaltet und seine Meinung nicht bildet .
    Mag sein, dass dies der tiefere Sinn einer solchen Publikation ist , natürlich neben dem ganz offensichtlichen Zweck der Industrie eine Werbeplattform mit lobgehudelten
    “redaktionellen Beiträgen ” zu liefern .
    Dass der BVAZ in der Gründungsphase Probleme hat sich Gehör zu verschaffen halte ich für eine normale Angelegenheit – zumal die Kollegen , welche das Hirn eben nicht ausschalten sich nur sehr zögerlich dem Verband anschliessen . Die sexy Themen sind eben besetzt ( Impl. Endo) und der Trend zum Fachzahnarzt für obere Molaren mit 5 Kanälen unverkennbar 🙂

    Es ist nun mal viel einfacher sich in den bekannten Listen in feuchten Träumen und Angststarre zu ergehen als das eigene berufliche Schicksal in die Hand zu nehmen .

    Für den Anstoss zur Gründung des BVAZ ist Dr.Dr. O.zu danken .

  3. Rüdiger O. Says:

    Wie kommen Sie eigentlich auf die merkwürdige Idee, Herr Reeg, dass ich nichts mit dem BVAZ zu tun hätte? Das Gegenteil ist der Fall. Ich gehöre zu den Gründungsmitgliedern und bin sein Geschäftsführer.

  4. Pecunius Says:

    scheint ja eine “nette” Diskussion zu werden 😉

  5. Brisco dentstoned Says:

    Witzischkeit kennt kein Pardon.
    Mönsch Ari, die Fassenachtszeit ist längst vorbei- n`est-ce que pas?
    Und Du bist immer noch in der Bütt?
    Gab es da nicht einmal ne kleine nette Fernseh-Klatsch Runde mit nem homophilen Kölner Schauspieler zu überaus hausfrauenfreundlicher Sendezeit? Klatsch links, Tratsch rechts?
    Mönsch dieses BLOG ist ja das legitime Nachfolgemedium unserer führer achso geliebten NAchmittagssendung über die Schönen, die Reichen, Promis und Sternchen.
    Wer ist die Zahnfee, weiss sie überhaupt etwas? Ist ari-EL mit der Zahnfee verwandt? Ist dentstonecowboy ne multiple Persönlichkeit?
    Welchem Kulturkreis entstammt der Ausdruck bashing (kllingt gar nicht deutsch, eher Bayern, Tirol, Niederlande, China, Comic?)?
    Mustt mit deinen Lektoren schon deutsch schwätze, gelle. DIe sind alt und brauchen Brillen, manche sogar Lupen oder diese hippen Zahnteleskope.
    Welch intime Kenner der Geheimbruderschaft des BVAZ müssen zahnfee und ari-el sein, um uns geduldige Leser dieses spannenden BLOGS immer wieder in die Verwirrung oder Irre zu entführen- oder war es gar nur die Nase?
    Sei`s drum – die meisten unserer Fragen werden auf immer im Verborgenen bleiben, bis irgendwann in einem fernen Sternenjahr durch geduldige und unnachgiebige Entgiftung der Köper der zahnfee frei von allen bewusstseinsverändernden Synthetika sein wird, und uns, den geneigten Lesern, Erleuchtung auf dem letzten Abschnitt unserer langen Reise ins Ich widerfahren wird.
    Möge der Saft mit Euch sein.
    Euer Brisco

  6. ari-el Says:

    brisco,
    ari-el ist nicht zahnfee 🙂

    Gruss ari-el

  7. zahnteufelchen Says:

    hellou brisco,

    schön dass du dir soviel zeit genomen hast, dich hier zu verewigen 😀
    wie können wir dir helfen? erkläre uns mal dein problem?

    Bashing? Da hilft dir wikipedia sicher weiter? Kennst du nicht? Google? Ja, guuuuuuuuuut, dann gibst du dort das wort, buchstabe für buchstabe ein und siehe da: es gibt eine antworto!

    BVAZ ? Geheimbund? Das wird Rüdiger O. sicherlich nciht gerhard hören
    Übrigens Rüdiger O. ist nicht mit die Geschicht von O. verwandt, vielleicht mit Marquis de Sade, aber das ist ein anderes Thema.

    Apropos Zahnfee und Zahnteufel sind im richtigen Leben antagonisten. Trotzdem empfehle ich dir das Zahnfee blog, ist einfach gut gemacht.

    bist du nur ein eindringling in die welt der blogger oder selber aktiv? wenn letzteres ja, dann komme ich gerne dich besuchen.

    ach übrigens, ari-el ist auch keine mehr jungfrau, die wäre arielle, und Ariel das waschmittel, who knows?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: