Modulares System der Fort- und Weiterbildung

by

die offizielle Stellungnahme der Bundeszahnärztekammer:
Die enge Verzahnung von Fort- und Weiterbildung durch Einführung eines modularen Systems der postgradualen zahnärztlichen Fort- und Weiterbildung wurde bei der letzten Vorstandssitzung der BZÄK diskutiert. Zu diesem Thema wurde eine Kooperationsvereinbarung zwischen BZÄK, DGZMK und VHZMK beschlossen. Ziel ist es dabei, eine bessere Transparenz und Durchlässigkeit aller Qualifizierungsangebote zu erreichen.

Die Vorschläge zu einem modularen System sollen auch während einer gemeinsamen Koordinierungskonferenz der Fort- und Weiterbildungsreferenten der Kammern Anfang November und dann auf der Bundsversammlung weiter diskutiert werden. Angesichts der professionspolitischen Brisanz des Themas ist eine breite Konsensfindung unerlässlich. (BZÄK)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: