Archive for February 13th, 2008

Zahnärztin kämpft um einen neuen Start

February 13, 2008

Während Zahnarzt Dr. .. . (so zumindest der Westen)

banner(‘rectangle’,’300×250′);
… Martin Tigges Patienten weiter vertrösten läßt – “vielleicht Mittwoch, vielleicht Freitag” seien Behandlungsgeräte wieder da – bemüht sich Katharina Fischer, die die Praxisgemeinschaft mit Tigges am Westenhellweg auflöste, um Aufklärung für die Patienten.Alle Patientenakten, die nur elektronisch vorhanden seien, befänden sich im Besitz von Dr. Tigges, so Fischer. Er könne Fragen zu Behandlungen und Patientendaten geben. Wenn bei Dr. Tigges keine Behandlungsmöglichkeit bestehe, dann könnten sich Patienten an Dr. Fritz-Reinhard Kruse (Tel: 89 618) wenden, den Vorsitzenden der Kassenzahnärztlichen Vereinigung in Dortmund, der Vertretungszahnärzte vermitteln könne. Sie selbst plane, im April eine neue Praxis zu gründen, so Fischer. Die Zahnärztin betont, dass sie bereits Anfang Dezember 2007 die Gemeinschaftspraxis fristgerecht zum Ende März 2008 gekündigt habe – aufgrund der wirtschaftlichen Lage der Praxis. Eine fristlose Kündigung erfolgte von ihr später, als die Leasingfirma die Geräte aus der Praxis räumte.

Die Mitarbeiterinnen klagen ihr Januargehalt ein, so Fischer. Sie waren Ende Januar fristlos gekündigt worden.

Advertisements