Archive for August 9th, 2008

Gericht lehnt Anfängerstatus für Praxiskäufer ab

August 9, 2008
aus dem Zahni-Blog

Wer als Berufsanfänger eine kleine Praxis mit geringen Fallzahlen übernimmt, hat keinen Anspruch auf Freistellung von der Honorarbegrenzung. Das hat das Landessozialgericht Schleswig-Holstein im Fall eines Vertragszahnarztes entschieden.Der Zahnarzt wollte für die Ausbauphase in der übernommenen Praxis wie ein Praxis-Neugründer vollständig von den Honorarbegrenzungen freigestellt werden, die der Honorarverteilungsmaßstab der Kassenzahnärztlichen Vereinigung vorsieht. Der Kläger beantragte die Zuordnung zur Gruppe der Praxisgründer und verwies auf die geringen Patientenzahlen der übernommenen Praxis, die zwischen 162 und 198 pro Quartal betrugen. Nach Auskunft der Bundeszahnärztekammer kommen Vertragszahnärzte im Bundesdurchschnitt auf rund 370 Fälle pro Vierteljahr.

Nur für Stars und Sternchen? Die Möglichkeiten moderner Zahntechnik

August 9, 2008

Attraktivität und körperliche Fitness sind heute für viele Menschen wichtige Attribute: Ein sympathi-sches Lächeln zeigt Offenheit und signalisiert die Bereitschaft, auf andere Menschen zuzugehen und zu kommunizieren. Will man etwas über die Gefühle oder den Charakter eines Menschen erfahren, dann gewähren das Gesicht, besonders aber Mund und Lächeln, tiefe Einblicke in die Gefühlslage. Im fernen Osten sagt man, jeder Mensch ab vierzig Lebensjahren sei für sein Gesicht selbst verantwortlich. Die Zeit hinterlässt nicht nur dort ihre Spuren, sondern auch an den Zähnen – die Zähne altern ebenfalls!

In den nächsten Tagen folgen in loser Folge weitere Beiträge zum Thema Ästethik und Zahnmedizin (more…)