Archive for November 19th, 2008

Gutachten zum Tod nach Zahn-OP: Kind nicht ausreichend überwacht

November 19, 2008

Die Zehnjährige, die nach einer Operation in einer Limburger Zahnarztpraxis für Oralchirurgie gestorben ist, wurde nach dem Eingriff offenbar nicht ausreichend überwacht. Ein Gutachten habe ergeben, “dass es Defizite in der erforderlichen engmaschigen Überwachung der Patientin im Aufwachraum” gegeben habe, sagte Oberstaatsanwalt Hans-Joachim Herrchen am Dienstag in Limburg zu dpa/fr.
Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Limburg gegen zwei Zahnärzte und einen Narkosefacharzt aus der Praxis würden nun weitergeführt. Dem Mädchen aus dem mittelhessischen Solms waren Mitte Oktober 2007 unter Narkose vier Zähne entfernt worden. Wenige Tage später starb das Kind. (more…)

Advertisements