138. St. Moritzer Zahnärztefortbildungskurs 22.3.-28.3.2009

by

Zum Thema “Möglichkeiten und Grenzen der Zahnerhaltung” bestreitet die Abteilung
für Parodontologie, Endodontie und Kariologie der Universität Basel mit Prof. R.
Weiger und seinem Team die einwöchige Fortbildungsveranstaltung in St. Moritz.
Prof. Lambrecht würdigte am Sonntagabend in seinem Festvortrag die 47 Jahre St.
Moritzer Zahnärztefortbildungskurse, die vom Kollegen Alfi Egli 1962 begründet, von
Caspar Hirzel bis 1997 weitergeführt wurden und zur Zeit unter der Leitung der
Kollegen Carlo Metzler und Markus Jungo stehen.
140 Teilnehmende werden in den nächsten 6 Tagen dem erfolgreichen Konzept eines
engbegrenzten Themas und einer Lehrmeinung (unité de doctrine) theoretisch und
praktisch folgen und sich dabei neben der Fortbildung auch erholen. Der historische
Rückblick, bildlich dokumentiert, liess die Protagonisten der letzten 50 Jahre wieder
aufleben. Jedes Jahr besuchen rund 350-400 Teilnehmende die St.Moritzer
Zahnärztefortbildungskurse und das seit 47 Jahren. Die Organisatoren sind in einer
derartig schnelllebigen Zeit zu ihrem Fortbildungskonzept nur zu beglückwünschen.
Übrigens kosteten 1962 der einwöchige Kurs im Hotel Carlton noch CHF120.-, die
Zimmer CHF 50.- und mit Zuschlag war auch ein Bad erhältlich.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: