immer wieder Ärger mit Compudent (Z1)

by

Anwender der Abrechnungs- Software Z1 erlebten beim letzten Update ihr blaues Wunder. Bei diesem Update wurde automatisch ohne Rücksprache und  Einverständnis der Nutzer die Software Docportal im Netzwerk installiert. Dies wird zunächst gar nicht bemerkt. Erst bei der Leistungseingabe (z. B. Mu) erschien auf einmal eine Sprechblase mit Werbung: „Kennen Sie schon das neue Dontisolon?“.

Dabei handelt es sich nach unserer Meinung um eine grobe Vertragsverletztung. Installiert wird ein Schädling, eine sogenannte “Malware”, dies ist zwar weder ein Trojaner, noch ein Virus, aber die Leistung vor allem eines älteren PCs wird dadurch deutlich beeinträchtigt. Inwieweit den Benutzern ein genauer zu spezifizierender Schaden entsteht, der auch “justiziabel” ist, vermögen wir nicht zu klären. Ärgerlich ist dieser Vorgang aber allemal.

Es gibt aber Abhilfe und zwar hier


Advertisements

Tags:

2 Responses to “immer wieder Ärger mit Compudent (Z1)”

  1. Thomas Nessler Says:

    Wer hat ähnlich schlechte Erfahrungen mit der nicht erreichbaren Hotline von Z1 gemacht ?

    Reaktionszeit bei Problemen in unserer Praxis 24 – 30 Stunden – und das, wenn man keine Daten bearbeiten kann.

    Ludwigsburg, den 25.2.10
    Thomas Nessler

    • Klaus Münstermann Says:

      Auch unser Praxis PC ist offensichtlich überfordert. Es bleibt nur den Anbieter zu wechseln, oder einen neuen PC mit mehr Leistung zu kaufen. ?? Dr. Münstermann

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: