Timmerbergs Reise-ABC Z wie Zahnarzt

by

Zahnschmerzen können die schönste Zeit im Jahr gründlich verhageln. Reisebuchautor Helge Timmerberg gibt auf Focus Online Tipps, wie man gerade im Ausland an die richtigen Zahnärzte gerät.

In den guten alten Tagen, als man mit Segelschiffen reiste und ein halbes Jahr brauchte, um irgendwo hinzukommen, da brauchte man auch ein halbes Jahr für die Rückreise. Wer zwischendurch Zahnschmerzen hatte, starb daran. Oder zog sich Weisheitszähne mit der Zange raus. Betäubung: Opium oder seriöse Alkoholika. Aus diesem Grund ließen sich britische Kolonialbeamte vor ihrer Ausreise sämtliche Zähne ziehen und durch ein Gebiss ersetzen.

Heute gibt es Zahnärzte in den ehemaligen Kolonien. Aber, unter uns, wollen Sie zu einem indischen Zahnarzt gehen? Oder zu einem afrikanischen? Ich war einmal dabei, als ein Freund einen ägyptischen Dentisten aufsuchte. Der Mann rauchte Marlboro, während er bohrte, und die Wände waren mit Blutspritzern übersät. Ein anderer Freund, Fotograf und in New Delhi stationiert, hat seit Jahren wenig Sex, weil er konstant unter Schmerzmitteln steht. Verschiedenste Zahnärzte seiner Wahlheimat haben ihm wehgetan, aber nicht kuriert. In Ländern wie Marokko gibt’s andere Probleme zu vergegenwärtigen. Durchaus brillante Handwerker, aber habgierige Charaktere, die an drei gezogenen Zähnen mehr verdienen als an einem. Oder Brücken schlagen wollen, wo eine Füllung genügt.

Deshalb hier mein letzter Tipp: Gehen Sie vor jeder Reise zum Zahnarzt, auch ohne Beschwerden. Kurzer Check, langes Urlaubsglück. Sollte trotzdem unterwegs ein Nerv durchdrehen, ist ein Anruf beim deutschen Konsulat zu empfehlen. Lassen Sie sich zum Botschafter durchstellen. Sie werden nicht durchgestellt? Kein Problem. Lügen sie. Sagen Sie, es gäbe eine vertrauliche Information für ihn. In welcher Sache? Es ginge um seine Frau. Und sobald er dran ist, erklären sie, worum es wirklich geht. Er wird nicht auflegen.

Zahnprobleme sind ähnlich wie Suchtprobleme. Sie verbrüdern. Und der Zahnarzt, zu dem der deutsche Botschafter geht, ist okay. Keine Botschaft in der Nähe? Dann zum Goetheinstitut. Gibt’s auch das nicht an ihrem Urlaubsort, dann gibt’s vielleicht eine Vertretung von Mercedes-Benz. Ebenfalls gute Zahnärzte kennen die Korrespondenten von ARD und ZDF und die Leiter der Auslandsredaktionen großer deutscher Zeitungen und Magazine, wie Stern und Spiegel. Um leitende Auslandsjournalisten ans Telefon zu kriegen, hilft die „Es geht um ihre Frau“-Lüge allerdings wenig, weil die in der Regel geschieden sind.

Hier kommt man weiter, wenn man sich als neuer Mitarbeiter des Chefsekretariats in Deutschland ausgibt. Sie sollen den Boss zum Korrespondenten durchstellen. Der Mann wird froh sein, wenn er den wahren Grund ihres Anrufs vernimmt, denn alle Auslandsjournalisten sind faule, versoffene Hurenböcke, die das Gespräch mit ihren Chefs fürchten, wie unsereins die Wurzelbehandlung.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: