die Weisheit – immer wieder

by

so mancher Journalist glaubt, er hätte sie mit den Löffeln gefressen – diese selbige. Im vorliegenden Fall setzt man sich mal wieder mit der sehr populistischen These auseinander, dass die Weisheitszähne meist gar nicht entfernt werden müssen. Immerhin landet ein Großteil der Weisheitszähne gar nicht in der Praxis, weil ihr Besitzer gar nicht zum Zahnarzt geht. Bekannt werden nur die problematischen Fälle und von diesen lassen niedergelassene Zahnärzte in sher vielen Fällen sowieso die Finger. Dass es nach einer Weisheitszahn-OP zu Problemen kommen kann, ist jedem Zahnarzt bekannt. Leider liegt dies nicht selten daran, dass die Patienten sich nicht an die Verhaltensregeln halten und sofort nach der OP wieder Rauchen.

Weisheitszähne schlummern nicht selten schmerzlos im Kiefer und bereiten auch später keine Beschwerden. Trotzdem werden sie von manchen Zahnärzten und Kieferchirurgen vorsorglich gezogen. Das sei oft nicht sinnvoll, meint ein norwegischer Zahnmediziner. weiter

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: