Archive for July, 2011

Päckchen Nüsse kosten Zahnarzt 1200 Euro

July 31, 2011

Obwohl am Ende Aussage gegen Aussage stand und die leere Verpackung bis heute nicht aufgetaucht ist, glaubte das Altöttinger Gericht dem Detektiv. Abgeschlossen ist der Fall damit aber noch längst nicht: Der Zahnarzt hat bereits angekündigt, in die nächste Instanz gehen zu wollen. Dadurch wird sich in Kürze wohl das Landgericht Traunstein mit der Sache beschäftigen müssen − wegen 2,99 Euro.  (more…)

Advertisements

Presseschleuder oder wie der Zahnarzt seinen dritten Master-Abschluss vermarktet

July 30, 2011

unter: Zahnarzt Dr. Zimny: Dritter Master-Abschluss zum Wohle seiner Patienten findet man derzeit einen PR-Text zu diesem Thema. Ja Krems als Temple der Eitelkeiten machts möglich! (more…)

Falscher Zahnarzt in Como aufgeflogen

July 29, 2011

In einer Zahnarztpraxis im italienischen Como nahe
der Schweizer Grenze soll ein Mann ohne medizinische Ausbildung
Patienten behandelt haben. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet, wie
die italienische Finanzpolizei am Mittwoch mitteilte.

Der falsche Arzt sei in Wirklichkeit ein Handelsvertreter
gewesen, heisst es im Communiqué. Er habe in der Praxis an der Seite
eines richtigen Mediziners gearbeitet. Dieser soll die wahre
Identität des Mannes gekannt haben. Gegen ihn wurde ebenfalls ein
Strafverfahren eröffnet.

Alle betroffenen Patienten sagten gegenüber der Polizei aus,
überzeugt gewesen zu sein, von einem richtigen Arzt behandelt zu
werden. Recherchen ergaben jedoch, dass der Mann niemals irgendeine
Ausbildung auf medizinischer Ebene genossen hatte.

Stattdessen kam heraus, dass er der Justiz bereits wegen
ähnlicher Delikte bekannt war. Die Ermittlungen im jüngsten Fall
sollen ein reiner Zufallstreffer gewesen sein. Ausgangspunkt war
eine Routinekontrolle der Finanzpolizei.

Kosten sparen und Zahnersatz jetzt planen

July 28, 2011

Kosten von Zahnarztbehandlungen drohen nach Warnungen der Kassen zu explodieren – sagt Prodentum und der geneigte Leser fragt sich, ob da absichtlich eine Angst geschürt wird, oder ob es sich schlichtweg um Trittbrettfahrer handelt? (more…)

Misstrauensvotum gegen BZÄK-Vize

July 27, 2011

liet man den Aufmacher der aktuellen DZW, bläst der Bundeszahnärztekammer – genauer gesagt Vize-Präsident Frank der Wind frontal ins Gesicht:”Das jetzt kurz vor einer außerordentlichen Kammerversammlung der Zahnärztekammer Baden-Württemberg am vergangenen Wochenende herausgegangene Schreiben des KZBV-Vorstands zum Hessischen Heilberufsgesetz sorgte denn auch dort für heftigen Wirbel. (more…)

Zungenbrennen: Welcher Arzt kann helfen?

July 26, 2011

Unter dem Phänomen des Zungenbrennen (Glossodynie) leiden zwischen zwei und fünf Prozent der Erwachsenen in Deutschland. Um das Brennen und Kribbeln etwas zu lindern, ist eine sorgfältige Mundhygiene wichtig. Manchen Patienten helfen auch Mundspülungen mir kühlem Salbeitee oder Salzwasser. Auch eine gesunde, ausgewogene Ernährung trägt zur Verringerung der Beschwerden bei. Alkohol und Nikotin sollten dagegen vermieden werden, da diese nicht nur lokal zusätzlich reizen, sondern auch die Speichelproduktion negativ beeinflussen. Das Gleiche gilt für stark gewürzte und saure Lebensmittel, die die Mundschleimhaut reizen könnten. (more…)

wenn der Zahnarzt einem Pharmaunternehmer eins aufs Maul haut

July 25, 2011

Michael, 52 Jahre alt, Zahnarzt, braun gebrannt, groß, schlaksig, hat dem Pharmaunternehmer aufs Maul gehauen. Hinter ihm brüllen die Trainingskollegen Unfeines in den Ring. Der Kopfschutz drückt sein Gesicht zusammen, seine Lunge seufzt, der Blick starr und wild.

Früher hat er Golf gespielt und Tennis. „Im Winter außerdem Tourenski, im Sommer Fahrrad fahren“, wird er später sagen, wenn er den Mundschutz in die blaue Zahnspangendose gespuckt hat und die schweißnassen dunklen Haare zu starren Strähnen trocknen. Es ist ein Urinstinkt, der Menschen wie Michael zum Boxen treibt.

Unverstanden von seinen Ökofreunden

Managerboxen bei Colonia 06 am Rhein-Energie-Stadion. Schreibtischarbeit, Wohlstandsgesellschaft, in der Gewalt verpönt ist und in der Social Skills das Qualifikationskriterium Muskelkraft längst ausgeknockt haben. Michael will männlich sein. „Ich könnte auch Tiere töten, das wäre wohl ähnlich archaisch. Aber Schießen ist nicht so mein Ding“, sagt er. Natürlich, auch Boxen sorgt für Irritationen bei „meinen Ökofreunden“. „Wie kann man jemandem ins Gesicht schlagen?“ Das sind so die Fragen der Korrekten. Aber Michael wollte seine Aggressionen nicht verstecken. Sein Adrenalin sollte ihm zeigen, dass er noch ein Mann ist. Kein alter Mann. Und auch keine Memme.

Boxen als Männlichkeitsprüfung und Männlichkeitsbeweis. Es gibt Wissenschaftler, die sagen, dass Boxen erst dadurch so populär wurde, dass sich Frauen zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts von ihrer Mutter- und Hausfrauenrolle emanzipierten und den Mann in seiner Vormachtstellung bedrohten.

Der Kampf als primitivster Konfliktlösungsansatz aber, er blieb. Als Selbstvergewisserung, dass ein Mann eben doch ein Mann ist. Kein weiches Mädchen. Auch der männliche Zuschauer, der sich nicht in den Ring traute, profitierte von diesem Rollenbild: „Es ist der Mann, der sich in seiner Brust regte. – Es ist die Freude an echtem, wahren Männersport. Diese Regung, dies edle Gefühl der Mannbarkeit zu unterdrücken, ist ein Verbrechen an sich selbst.

„Hier haben sie Angst“

Männern mit Weiberherzen ist dieses Gefühl fremd, denen drückt beim Boxkampf das Angstgefühl die Kehle zu“, heißt es in den Zwanziger Jahren in der Zeitschrift „Der Querschnitt“. Joggen oder ein Fitness-Studio sind zu diesem Urbild keine Alternative. „Im Fitness-Studio müssen sie keine Angst haben. Hier haben sie Angst“, sagt Trainer Hans Ehle. Und reagieren im besten Fall mit einer Gegenstrategie wie Michael: Mutiger sei er geworden, seit er bei Ehle in den Ring steigt. „Wenn einer meine Frau bedroht, dann fühle ich mich in der Lage, sie zu beschützen.“

Die Uhr piepst. Zwei Minuten sind vorbei. Michael taumelt, lehnt sich gegen die Seile des Rings und schnappt nach Luft. “Luftpumpe hat er dich genannt. Haste gehört?”Zeit für eine letzte kleine Pause.

Alleingang des BZÄK-Vizepräsident?

July 24, 2011

BVAZ: Schwere Beschädigung des Berufsstandes muss Konsequenzen haben

Anscheinend ist der Vizepräsidenten der Bundeszahnärztekammer und hessischen Kammerpräsidenten Dr. Michael Frank mal wieder aufgefallen, so sieht es zumindest der BVAZ. (more…)

Kids untereinander: mit dem Motorrad Zahn gezogen

July 23, 2011

Forscher züchten Zahn in Niere einer Maus

July 22, 2011

Japanischen Wissenschaftlern ist es gelungen, einen Zahn in der Niere einer Maus zu züchten. Die Methode mutet ein wenig seltsam an, hat laut der Forscher aber viele Vorteile. Japanischen Forscher ist es gelungen, in der Niere einer Maus einen Zahn zu züchten. (more…)