Hugh Laurie: Zuviel Dr. House?

by

„Ich konnte sie oft nicht baden oder zum Zahnarzt bringen”, bedauert er. „Aber das geht ja jedem so, der arbeiten muss.“ Finanziell hat sich die Arbeit an der US-Serie indes für ihn ausgezahlt, denn angeblich erhält Laurie 400.000 US-Dollar pro Folge. „Es gibt nur wenige Dinge im Leben, die so genießbar sind, dass man sie jeden Tag 16 Stunden lang machen will – inklusive Sex und gutem Essen“, erklärt Laurie gegenüber dem britischen „Telegraph“ und deutet damit an, dem Ende der Show mit Freude entgegen zu sehen. Er fügt hinzu: „Wir arbeiten wie am Fließband und das kann ganz schön überwältigend sein.“ weiter

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: