…vom Zahnarzt weiterhin keine Spur….

by

Als Bjarke Mulvad vor einigen Jahren die Zahnarztpraxis von Hagen Schmidt Clausen an der Apenrader Schiffbrücke 16 übernahm, übernahm er auch ganz viele seiner Patienten. Mehrere dieser Patienten haben sich in den vergangenen Tagen mit der gleichen Frage an den Nordschleswiger gewandt: „Wo ist Bjarke?“. Mit einem Zettel an der Tür wünscht er seinen Patienten „Frohe Ostern“ und setzt sie davon in Kenntnis, dass die Klinik über Ostern und die Woche(n) darauf geschlossen sei und man bedauerlicherweise nicht alle Patienten erreicht habe, um bereits vereinbarte Termine zu ändern. Anrufe landeten lange im Nirgendwo. Seit vergangener Woche teilt der Anrufbeantworter der Klinik zumindest mit, dass man aufgrund „interner Umstrukturierungen“ am Montag, also gestern, wieder erreichbar sei. Allerdings war diese Nachricht auch noch gestern zu hören und vom Zahnarzt weiterhin keine Spur. Selbstverständlich haben wir versucht, Kontakt zu dem Zahnarzt aufzunehmen. Bisher hat er uns nicht geantwortet. Wir machen uns – genau wie viele seiner Patienten auch – Sorgen. Ein frustrierter Patient hat so auch schon den Zettel handschriftlich kommentiert. „Påsken er forbi! Hva’ sker der… har I lukket klinikken?!“ (Ostern ist vorüber! Was geschieht hier… habt Ihr die Klinik geschlossen?!) und mit Großbuchstaben: „Læs jeres mail“ („Lest Eure Mail“). In der letzten Zeile des Zettels wünscht das „Tandteamet“ seinen Patienten „Frohe Ostern, bis wir uns wiedersehen.“ Das hat der Patient mit der mehrfach unterstrichenen Frage „Hvornår?“ (also „Wann?“) versehen. Patienten, die verzweifelt und unverrichteter Dinge vor der Praxistür standen, haben sich auch schon an die Region Süddänemark gewandt in der Hoffnung, dass man hier vielleicht Auskunft darüber erhalte, wo ihr Zahnarzt zu finden sei und ob er denn überhaupt wiederkäme. Hier zeigte man sich sehr überrascht von der Nachricht aus Apenrade. „Mich haben auch schon ehemalige Patienten daraufhin angesprochen. Ich bin deshalb auch extra an der Schiffbrücke vorbei gegangen, um mich selbst zu überzeugen“, sagt Schmidt Clausen, der bis 2006 die Klinik führte. An den Spekulationen, warum sein Nachfolger spurlos verschwunden sein könne, möchte er sich nicht beteiligen. Die Gerüchteküche spricht von Konkurs… Auch das ist Hagen Schmidt Clausen zu Ohren gekommen. Da er diese Information nicht aus direkter Quelle hat, möchte er diese mögliche Erklärung für die geschlossene Praxis auch nicht kommentieren. Eines kann er jedoch energisch von der Hand weisen. Er wird definitiv nicht selbst wieder den Dentalbohrer in die Hand nehmen, worum ihn auch schon Patienten gebeten haben. „Ich habe die Praxis 40 Jahre lang geführt. Das muss reichen. Außerdem habe ich dafür keine Zeit“, fügt Schmidt Clausen schmunzelnd hinzu. Er führt nach eigenen Bekunden ein reges Rentnerdasein.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: