Aufschrei in der Zahnmedizin: Abteilung für Parodontologie in Wien wird unter fadenscheinigem Vorwand geschlossen

by

Was für ein eklatanter Widerspruch: in Wien findet demnächst der weltgrößte rein wissenschaftliche Fachkongress zur Parodontologie statt und ausgerechnet in Wien wurde jüngst die Paro-Abteilung eingestampft! Parodontitis, die Entzündung des Zahnbettes, ist eine der häufigsten Ursachen für Zahnverlust bei Erwachsenen. Die Fachabteilung für Parodontologie an der Uni-Zahnklinik in Wien wurde geschlossen – trotz heftiger Kritik.

Bei Menschen ab 30 sei Parodontitis der größte Risikofaktor für Zahnausfall, sagt Gernot Wimmer von der Österreichischen Gesellschaft für Parodontologie. Zudem gebe es einen Zusammenhang zwischen Erkrankungen des Zahnbettes und zahlreichen anderen Erkrankungen.

Umso wichtiger sei es, das Wissen auf dem Gebiet der Parodontologie zu erweitern – Die Schließung der Fachabteilung an der Uni-Zahnklinik und ihre Aufteilung auf andere Abteilungen sieht Wimmer hier für äußerst kontraproduktiv.

Ganz anders sieht das der ärztliche Leiter der Wiener Universitätszahnklinik Andreas Moritz. Die Aufteilung des Fachbereichs Parodontologie auf die anderen Abteilungen der Klinik sei eine Horizonterweiterung, von der sowohl Forschung und Lehre, als auch Patienten profitieren.

Fazit: Auch wenn die Aufteilung des Fachbereichs Parodontologie angeblich nur Vorteile bringt – International liege die Uni-Klinik damit nicht im Trend, meinen manche Ärzte – sagt Ö3 und hat sich dabei sehr distinguiert ausgedrückt. In der Fachwelt erntet diese Maßnahme nur Kopfschütteln, gelinde gesagt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: