Lou Reed: Der Geist von New York

by

Wie beim Zahnarzt. Man könnte in diesem Augenblick aufstehen und sagen: Danke, ich geh lieber zu einem anderen Zahnarzt. Aber es geht hier nicht um Zahnarzt, es geht um Lou Reed.Reed schiebt einen Rollhocker sehr nah vors Sofa, lässt sich langsam darauf nieder und setzt einen Gesichtsausdruck auf, als wolle er sagen: Mund auf. Wie ein Zahnarzt. Die Frage ist bloß, wer jetzt gleich bei wem bohrt. weiter

Advertisements

Tags:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: