totaler Zahnverlust nach übermäßigem Teegenuß

by

Eine 47-jährige Frau aus dem US-Bundesstaat Michigan hat all ihre Zähne verloren und zudem noch eine seltene Knochenkrankheit bekommen – weil sie zu viel Tee getrunken hat.
Über 17 Jahre hinweg hat die Frau jeden Tag einen Krug Tee getrunken, der aus 100 Teebeutel gemacht wurde. Da der Tee viel Fluorid enthält, hat sich bei ihr die Krankheit namens Skelettfluorose entwickelt. Ihre Zähne sind sehr brüchig geworden und mussten operativ entfernt werden. Außerdem hat sie Knochenschmerzen und leidet unter Gliedersteifheit. Allerdings wird sich ihr Zustand verbessern, sobald sie anfängt, weniger Tee zu trinken. weiter

Tags:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: