Psychisch krank: Bayreuther Zahnarzt soll nach Attacke gegen Ehefrau …

by

In Bayreuth wird heute der Prozess gegen einen Bayreuther Zahnarzt fortgesetzt, der im Juli 2012 seine Ehefrau mit einem Messer schwer verletzt haben soll.

 Der Mediziner gilt als nicht schuldfähig, muss aber mit der Zwangseinweisung in die Psychiatrie rechnen. Der 51-Jährige soll zum Zeitpunkt der Messerattacke eine paranoide Schizophrenie gehabt haben. In dem Einweisungsverfahren hatte das Gericht zuletzt eine ganze Reihe von Nachbarn und Freunden des Zahnarztes vernommen, die durchweg von starken Persönlichkeitsveränderungen bei dem Mediziner berichteten.

Tags:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: