schön für den Zahnarzt, aber nicht für den Patienten

by

Das mag schön sein für den Zahnarzt, ist es aber nicht für den Patienten. Die Idee kam Niels Ruf auf dem Zahnarztstuhl. Für ihn – und für die Charity – rissen die Stars das Maul ganz weit auf. Heraus kamen erstaunliche und auch verstörende Bilder.

Was man nicht alles aus Wohltätigkeit tut: Für eine Charity-Aktion lockte Ex-TV-Rüpel Niels Ruf Promis vor die Linse und fotografierte sie auf eher ungewöhnliche Weise. Dabei entstanden nicht etwa irgendwelche Bilder: Für die Porträts der “Operation Smile” bekamen 30 Stars – von Scooter-Frontmann H.P. Baxxter (Foto) über Sophia Thomalla bis Eva Padberg – einen Wangenspreizer in den Mund gesetzt. Dieses Instrument nutzen Zahnärzte bei Patienten, um freies Arbeitsfeld zu haben. Es öffnet den Mund so weit, wie’s nur geht.

Zur Fotostrecke

Tags:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: