Tod einer Dreijährigen beim Zahnarzt wird neu aufgerollt

by
Der Tod eines dreijährigen Mädchens bei einer Karies-Behandlung in Kamp-Lintfort wird am Mittwochmittag vor dem Landgericht Kleve neu aufgerollt. Eine Narkose-Ärztin muss sich wegen des Falls verantworten. Sie war vom Amtsgericht Rheinberg wegen fahrlässiger Tötung zu neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Nun ist der Fall in der Berufungsinstanz.Unter Vollnarkose sollten dem Kind mehrere kariöse Zähne gezogen werden. Bei der Beatmung des Mädchens während der Vollnarkose war es nach Überzeugung

Tags:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: