Arbeitsrecht Keine Kündigung nach Entzug des Doktortitels

by

Nach der Aberkennung des Doktortitels wurde ein Abteilungsleiter von seiner Firma gefeuert. Zu Unrecht, wie jetzt Düsseldorfer Richter entschieden: Das unbefugte Führen eines Titels reiche nicht für eine fristlose Entlassung. Für den Arbeitgeber wird die Trennung teuer.Der Arbeitgeber habe keine arglistige Täuschung nachweisen können, entschied das Landesarbeitsgericht am Montag. Zudem habe das Unternehmen nicht dargelegt, dass der Titel für die Einstellung des Diplom-Kaufmanns entscheidend gewesen sei, somit sein Verlust auch seine Entlassung rechtfertige (Aktenzeichen 2 Sa 950/13). weiter zum kompletten text

Tags:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: