Kein Zahnersatz mehr für Ältere?

by

Wird älteren Menschen systematisch Zahnersatz verwehrt? Dieser Eindruck scheint sich in letzter Zeit zu häufen. Sowohl von zahnärztlicher Seite wie auch von Patienten ist zu hören, dass die Genehmigung wie auch die entsprechende Bearbeitung, verweigert, verzögert oder schlicht ignoriert wird. Aussagen wie “Innerhalb kurzer Zeit habe ich von 2 älteren Patientinnen gehört, dass die GKV Zahnersatz ab dem 80. Lebensjahr nicht mehr bezahlt.”  Bei einer 86-Jährigen, bei der  A*K -Versicherten war der Heil- und Kostenplan, also der Antrag für Zahnersatz fünfmal abhanden gekommen – angeblich. Erst als der behandelnde Zahnarzt den Chef der AO* angerufen und nachgefragt ob sie nur darauf warten, daß die Dame das Zeitliche segnet, kam der Plan bewilligt zurück. Diese Art der schleichenden Modifizierung durch Versicherungsträger, die sich als Staat im Staat verstehen begegnen  “Leistungserbringer” wie Ärzte (und nicht nur Zahnärzte) im orwellschen Neudeutsch auch genannt werden immer häufiger. Und wenn diese Meute zu sehr aufbegehrt, findet sich bestimmt wieder ein Aufreger, der erlaubt, mit den Fingern auf diese bad people zu zeigen und von allen anderen Problemen ablenkt!

One Response to “Kein Zahnersatz mehr für Ältere?”

  1. Schwibb Says:

    Naja, so langsam würde es nicht mehr wundern, bei den Schweinereien die in letzter Zeit so bekannt werden. Wobei das “angeordnete verdaddeln” von HKPs schon noch eine ganz andere Dimension wäre. Wollen wir hoffen, dass dies ein Einzelfall bleibt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: