Archive for March 20th, 2014

Dr. House und Dr. Heilmann – wie vermitteln Fernsehserien Medizin?

March 20, 2014

131. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) 25. bis 28. März 2014 ∙ Messe Berlin – Südgelände

Sachsenklinik-Schauspieler Thomas Rühmann trifft echte Chirurgen

Berlin – Wie vermitteln Fernsehserien Medizin? Was unterscheidet die ARD-Serie „In aller Freundschaft“ von amerikanischen Formaten wie „Dr. House“? Was denken echte Mediziner über ihre fiktionalen Kollegen? Schauspieler Thomas Rühmann, der den Chirurgen-Chefarzt Dr. Roland Heilmann in der erfolgreichen ARD-Serie „In aller Freundschaft“ spielt, diskutiert diese und andere Fragen auf einer Pressekonferenz des 131. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH). „Ich freue mich, beim diesjährigen Kongress in Berlin dabei sein zu dürfen“, sagt Thomas Rühmann. „Ich habe eine hohe Meinung von den Chirurgen und bin gespannt, ob sie über die Serie „In aller Freundschaft“ das Gleiche denken. Der Austausch und die Gespräche mit den echten Ärzten wird sicher interessant, da deren Berufsfeld ja der Mittelpunkt unserer Serie ist. Da kann ich sicher noch etwas lernen.“ (more…)

Advertisements