“Pflegebedürftigen Menschen schaut niemand mehr in den Mund”

by

Die Zahngesundheit pflegebedürftiger Menschen wird stark vernachlässigt. Bei einer Untersuchung von Zahnärzten hatten 83 Prozent der Senioren Karies und bei jedem zweiten saß das Gebiss nicht richtig. “Pflegebedürftigen Menschen schaut niemand mehr in den Mund”, sagt der Zahnarzt Dr. … ie Zahngesundheit pflegebedürftiger Menschen wird stark vernachlässigt. Bei einer Untersuchung von Zahnärzten hatten 83 Prozent der Senioren Karies und bei jedem zweiten saß das Gebiss nicht richtig. “Pflegebedürftigen Menschen schaut niemand mehr in den Mund”, sagt der Zahnarzt Dr. Mohammad Abed-Rabbo, der an der Untersuchung beteiligt war, im Apothekenmagazin “Senioren Ratgeber”. Das Pflegepersonal sei für die Aufgabe zu wenig geschult und die Kassen bezahlten die Fahrt zum Zahnarzt in der Regel nicht. Der umgekehrte Weg des Zahnarztes in die Heime werde zu schlecht honoriert und in nur wenigen Häusern gebe es einen Behandlungsstuhl.

weiter:

www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Tags:

One Response to ““Pflegebedürftigen Menschen schaut niemand mehr in den Mund””

  1. Zähne putzen Says:

    Das ist natürlich ein trauriges Ergebnis. Vor allem wenn die pflegebedürftige Person dann noch Zahnschmerzen hat und es niemand mitbekommt, weil die Person sich vielleicht nicht mehr verständlich machen kann.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: