“Horror-Zahnarzt” muss vor Gericht

by

Er zog gesunde Zähne und brach Patienten den Kiefer – nun muss sich ein niederländischer Zahnarzt in Frankreich vor der Justiz verantworten. Ein Gericht in Den Haag lehnte nach Justizangaben am Dienstag eine Beschwerde des Zahnarztes gegen eine Auslieferung ab.

Der 50-Jährige war im Oktober in Kanada aufgrund eines französischen Haftbefehls festgenommen und in seine niederländische Heimat geflogen worden. Er war 2008 über einen Headhunter nach Zentralfrankreich kommen und hatte dort eine Zahnarztpraxis eröffnet.

Nach Angaben einer Opfergruppe litten viele seiner 2800 Patienten nach der Behandlung unter gesundheitlichen Problemen – von einer beginnenden Blutvergiftung über einen Infarkt bis hin zu verschiedensten Zahnproblemen. Laut niederländischen Medienberichten zog der “Horror-Zahnarzt” auch gesunde Zähne oder brach seinen Patienten den Kiefer. Ausserdem soll er Rechnungen gefälscht haben.

One Response to ““Horror-Zahnarzt” muss vor Gericht”

  1. segiet Says:

    ja das habe ich in Deutschland auch erlebt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: