schweizer Politiker gegen Pfusch-Ärzte aus der EU

by

– Zahnärzte, die einen Schaden anrichten und dann ins Ausland verschwinden, Fachärzte, die kein Deutsch sprechen: Solche Fälle soll es in der Schweiz künftig nicht mehr geben. GLP-Nationalrätin und Patientenschützerin Margrit Kessler hat mit einem Vorstoss auf das Problem aufmerksam gemacht.  «Die Zahl der Fälle, in denen sich Patienten wegen schlechter Erfahrungen mit ausländischen Zahnärzten beschweren, nimmt zu.» Wie 20 Minuten berichtete, musste ihre Stiftung für Patientenschutz deshalb sogar eine zweite Expertin für Zahnarzt-Probleme anstellen. Von der Gesetzesänderung verspreche sie sich nun viel, so Kessler. weiter

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: