vegane Zahnbürsten und Bambus – Kondome aus Hamburg

by

Die klugen Zahnbürsten der 1980er-Jahre zeichneten sich noch durch eine Spezialfederung aus. Rund 30 Jahre später scheint das überholt, Christoph Laudon, Wanja Weskott und Sebastian Bensmann halten die von ihnen entwickelte Zahnbürste für die eindeutig klügere, obwohl der Bambusgriff keinesfalls nachgibt. Sie ist nämlich nicht nur vegan und fair produziert, sondern auch “wasserneutral”. Das ist das Hauptthema der Unternehmer, die Mitte der 2000er-Jahre als einige der ersten bei Viva con Agua aktiv waren. Hydrophil heißt die Firma, die sie jetzt gegründet haben, “wasserliebend”.Zusammen mit anderen Produkten wie Wattestäbchen aus Bambus, Reisekulturtaschen aus alten Neoprenanzügen und veganen Kondomen ist die Zahnbürste, die 3,90 Euro kostet, in einem Onlineshop erhältlich, den Laudon und Bensmann erstellt haben. Ziel ist es, ein “Vollsortiment für das Bad” zu entwickeln, sagt Weskott. Zwar gebe es beispielsweise schon Zahnbürsten aus Holz, “aber die haben dann Borsten aus Tierhaar”. Die Hydrophil-Produkte sollen aber alle drei Kriterien erfüllen, wassersparend, fair, vegan. weiter

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: