Die Verwendung von Amalgam bei Zahnfüllungen ist grundsätzlich unbedenklich.

by

sagt das Oberlandesgericht Hamm, mit seiner Entscheidung Nr.  26 U 16/15 die hier in vollem Wortlaut zu finden ist. Man kann jetzt jammern und zetern, aber man sollte sich die Mühe machen, das Urteil komplett durchzulesen, bevor man eine Wertung abgibt.Die Vorgehensweise beziehungsweise Argumentation der Klägerin/Patientin erscheint mir etwas “strange” was wohl den Richtern auch nicht entgangen ist.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: