KZV Bayern fällt mal wieder aus der Rolle

by

Nichts neues in diesem Theater. Offensichtlich blamiert sich die derzeit (noch) agierende Standesvertretung so gut sie kann. Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns hat per Bescheid abgelehnt, Prof. Dr. Christoph Benz aus München in das Zahnarztregister aufzunehmen. Die KZVB habe damit dem Vizepräsidenten der Bundeszahnärztekammer und ehemaligen Präsidenten der Bayerischen Landeszahnärztekammer die Zulassung als Vertragszahnarzt blockiert. Christian Berger, Landesvorsitzender des FVDZ Bayern: “Gerade die ehrenamtliche Tätigkeit im Gemeinsamen Bundesausschuss wird von Seiten der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns dazu missbraucht, die Zulassung als Vertragszahnarzt abzulehnen.” Und das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen:Die KZVB unterstellt, Prof. Benz könne die für Hochschullehrer verkürzte Vorbereitungszeit neben seinen ehrenamtlichen berufspolitischen Aufgaben und Funktionen nicht erfüllen.” weiter

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: