Antikorruptionsgesetz: Factoring im Zwielicht?

by

Auch hier ist kritische Zuweisung denkbar: Unter dem Eindruck des Anti-Korruptionsgesetzes verabschiedet sich das Abrechnungsunternehmen Mediserv von seinem bisherigen Kooperationsmodell für Zahnärzte und Dentallabore.

“Es ist nicht auszuschließen, dass unter Geltung des Anti-Korruptionsgesetzes diese Konstellation durch die Strafverfolgungsbehörden als Bestechung auf der einen , beziehungsweise Bestechlichkeit auf der anderen Seite bewertet würde”, heißt es.

Daher wurde dieses Kooperationsmodell jetzt eingestellt und damit auf die Umlegung der Factoringgebühr verzichtet. Bei dem “mediserv laborclearing” getauften neuen Verfahren vereinbaren Zahnarzt und Dentallabor einen Skonto für die sofortige Begleichung der Laborkosten. weiter

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: