Archive for November, 2012

warum der Nachtwächter seine Runden ohne Zähne dreht

November 29, 2012

So erzählte er von einem Nachtwächter, der stets ohne Gebiss seine Runde gehe, weil sein Zahnarzt ihm geraten habe, er solle die Dritten nachts aus dem Mund nehmen (more…)

Advertisements

Wie, Dr. Best nur eine Marketing-Idee?

November 29, 2012

Dr. Best, der Zahnarzt, der mit seiner Zahnbürste die Tomaten malträtierte, war ein «Casting-Produkt». Betty Bossi, hinter der wir im Kindesalter die Spitzenköchin vermuteten, ist eine Marketing-Idee. Was ist mit Dr. Klenk? Schauspieler, Wissenschaftler oder Quacksalber?

Das Alpecin-Fahrzeug in der Wagenkolonne der Deutschland-Rundfahrt von 1949. Das Alpecin-Fahrzeug in der Wagenkolonne der Deutschland-Rundfahrt von 1949.  (more…)

Jungfernstieg: Bei „Dr. Z“ gibt’s Zähne für lau

November 26, 2012

Zahnersatz zum Nulltarif: Die Praxenkette „Dr. Z“ lässt Kronen und Brücken in einem chinesischen Großlabor fertigen. Die dortigen Löhne sind so niedrig, dass der Patient nichts dazu bezahlen muss. Die erste „Dr. Z“-Praxis im Norden hat am Jungfernstieg eröffnet. Die Patienten sind zufrieden, deutsche Zahntechniker fürchten um ihre Jobs. Wer die Praxisräume betritt, sieht erstmal grün. Grün ist auch das riesige „Dr. Z“-Logo an der Wand. Alle 12 „Dr. Z“-Großpraxen sehen in ganz Deutschland ähnlich aus. „Grün wirkt beruhigend auf Zahnarzt-Phobiker“, sagt Dr. Reza Zolmajd (35), Zahnarzt und Oralchirurg. (more…)

Ruhm, Ehre und eine professionelle Zahnreinigung

November 25, 2012

beeindruckender Beitrag auf Spiegel Online unter der Überschrift:

Eine Zahnreinigung für das Vaterland (more…)

Umstrittener Frühjahrsputz für die Zähne

November 20, 2012

Gesunde, saubere Zähne gibt es nicht umsonst. Wer nicht bereit ist, den Preis dafür schrubbend im eigenen Badezimmer zu entrichten, so wird es von vielen Zahnärzten gelehrt, muss eben in der Praxis bar für die Dienstleistung bezahlen. Für 40 bis 130 Euro sorgt dann die Zahnarzthelferin für gepflegte Verhältnisse im Gebiss. Aber ist diese sogenannte professionelle Zahnreinigung, kurz PZR, wirklich ihr Geld wert? Der Igel-Monitor des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDS) äußerte daran vor Kurzem seine Zweifel. Wie viele andere vom Patienten in der Regel selbst zu bezahlende Leistungen stellte er auch die PZR auf den Prüfstand. (more…)

Medizinische Dienst warnt vor Dumpingpreisen im Internet beim Zahnersatz

November 17, 2012

Der Gang zum Zahnarzt kann teuer sein. Oft muss der Patient selbst tief in die Tasche greifen. Über das Internet boten deshalb Zahnärzte ihre Leistungen zu Dumpingpreisen an. Jetzt haben sich zwei Gerichte mit diesem neuen Trend befasst. Ein Beispiel ist die ,,Professionelle Zahnreinigung” (PZR). Sie ist eine der wichtigsten Maßnahmen zum lebenslangen Erhalt der eigenen Zähne. Dafür muss der Patient durchschnittlich 100 Euro bezahlen. Viel Geld, deshalb ersteigerten Patienten diese Leistung lieber im Internet, die dort von Kettenpraxen oder bestimmten Zahnärzten zu sehr viel günstigeren Preisen angeboten wird. (more…)

Der rollende Gratis-Zahnarzt der Stadt

November 16, 2012

Der junge Mann eilt schon eine ganze Weile nervös vor dem Hauptbahnhof auf und ab. Als der weiße Transporter der Caritas auf den Vorplatz rollt, geht er rasch darauf zu. Seine linke Wange ist dick und rot geschwollen, als habe er eine große Walnuss im Mund. Er trägt Jeans, die an den Knien durchgescheuert sind, eine fleckige, braune Jacke. (more…)

wie Zahnarzt-Besuch in Piräus hilft, dem Euro-Patienten auf den Zahn zu fühlen

November 15, 2012

Zum Auftakt seiner Europa-Staffel will Dennis diese Zuschauerfrage heldenhaft beantworten. Ein Zahnarzt-Besuch in Piräus hilft ihm, dem Euro-Patienten auf den Zahn zu fühlen.

UKE schlägt Alarm: Zahnmedizin bedroht

November 14, 2012

In der Forschung und Lehre des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) droht ein Sparkurs. Der Uni-Asta sowie der Fachschaftsrat Medizin und der Fakultätsrat Medizin befürchten deutliche Einschnitte in der Lehre – vor allem im Bereich Zahnmedizin. Noch verhandeln UKE-Chef Martin Zeitz und Wissenschaftssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD). Doch der Dekan der medizinischen Fakultät, Uwe Koch-Gromus, hat offenbar bereits einen zehn Punkte umfassenden Sparplan vorgelegt. Demnach könnten einzelne Kliniken und Institute zusammengelegt sowie freie Professorenstellen gestrichen werden. (more…)

Bundesrechnungshof rügt Kassen: Millionen verschwendet

November 13, 2012

Weil sie zu hohe Büromieten zahlten oder nicht benötigte Büroflächen einfach leer stehen ließen, haben die gesetzlichen Krankenkassen Millionen verschwendet. Das kritisiert der Bundesrechnungshof in seinen aktuellen Bemerkungen zur Haushalts- und Wirtschaftsführung des Bundes – und fordert die Behörden auf, ihren Aufsichtspflichten besser nachzukommen. (more…)